Mutmacher - Texte und Erfahrungen

IMG_5083<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-zollikon.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>308</div><div class='bid' style='display:none;'>4187</div><div class='usr' style='display:none;'>1386</div>
In stürmischen Zeiten rücken wir näher zusammen – so funktionieren wir. Das wollen wir nun hier versuchen. Alle sind eingeladen von ihren Erlebnissen zu berichten oder mutmachende Texte zu teilen. Wir teilen Schönes und Wertvolles, lustige Momente und andere ...
Michal Maurer,
26.05.2020 11.37 Jasmine Vollmer
Sehnsüchtige Weisen von den britischen Inseln
Die Kelten liebten die Harfe und den Gesang, so ziert z.B. das offizielle Wappen der Republik Irland eine Harfe. Musik aus den keltischen Gebieten der britischen Inseln, Irland, Wales und Schottland - kamen durch die Auswanderer nach Amerika und von dort in die ganze Welt, man denke nur an das unverwüstliche «Auld lang syne». Viele von ihnen wurden über die Jahrhunderte, im Stil der Zeit, neu gestaltet, so trifft bei diesen Liedern klassische auf volkstümliche Musik und Pop auf Jazz – the whole musical world! Auch englische Evergreens wie z.B. «Scarborough Fair» dürfen nicht fehlen oder «Blackbird» von den Beatles, das sich eigentlich wie ein englisches Volkslied anhört.
Tauchen Sie ein in diese Welt dieser sehnsüchtigen, leicht melancholischen, aber immer wunderschönen Melodien, die einem Raum zum Träumen gibt.

Bitte öffnen Sie den nachfolgenden Link:
https://www.dropbox.com/sh/96xnoc9stzvycr9/AAC1x3A3INlf4I8RtoLTCq6Da?dl=0&preview=J.+Vollmer+%26+R.+Wiederkehr+Konzert+ref.+Kirche+Zollikon+nur+Musik.mp4
26.05.2020 07.17 Jasmine Vollmer

Im "Intermezzo sinfonico" aus der Oper "Cavalleria rusticana" von Pietro Mascagni kommen auch in der originalen Partitur die Instrumente Harfe und Orgel vor. Harfe in der Oper: klar - aber Orgel? Ja, das ist selten, aber diese Oper spielt eben am Ostermorgen auf dem Platz vor einer Kathedrale - und man hört sozusagen die Orgel aus der Kirche heraus. Geniessen Sie dieses wunderbare, stimmungsvolle Intermezzo - das zum Innehalten anregt.
26.05.2020 06.50 Jasmine Vollmer
Lesung: «Das kleine hässliche Geräusch» von Jasmine Vollmer

Haben Sie sich schon mal überlegt, wie ein Geräusch aussieht? Oder haben Sie sich schon mal in die Lage eines Geräusches versetzt, das nur einen hässlichen Laut wie «brrrrscht» ausstossen kann? Wie dieses Geräusch wohl durch das Leben gehen kann…?
Die geistreiche, unterhaltsame Geschichte von Jasmine Vollmer spielt in der uns unbekannten Welt der Geräusche. Dabei kommt der Autorin zugute, dass sie jahrelang als Harfenistin im Opernhaus gespielt hat, wo die Geschichte angesiedelt ist, und daher weiss, dass alle Geräusche ihren Platz haben.
Untermalt wird die Lesung durch Improvisationen von Raimund Wiederkehr am Klavier und wirkungsvolle Einwürfe eines Kinder-Orchesters. Ein grosser Spass für jung und alt!
https://www.dropbox.com/sh/96xnoc9stzvycr9/AAC1x3A3INlf4I8RtoLTCq6Da?dl=0&preview=J.+Vollmer+Kinderbuchlesung+mit+Klavierimpro+R.+Wiederkehr+und+Kindern+ref.+Kirche+Zollikerberg.mp4
22.04.2020 09.35 Ursula
Kinder
die lachen
ein Drachen
steigt in den
Frühlingshimmel
Familien zusammen
im Wald
staunen
was alles
möglich wird
14.04.2020 16.33 Michal Maurer
Der Schauspieler Helge Heynold liest verschiedene christliche Texte in der Serie Ohrenweide von evangelisch.de: https://www.evangelisch.de/serien/168377/06-04-2020/ohrenweide
06.04.2020 10.45 Anne-Käthi Rüegg-Schweizer
Von einer Kollegin habe ich einen Hinweis auf ein Abendgebet bekommen, dass mich sehr berührt hat:

03.04.2020 09.24 Ursula
Er lebt
in Idlib
gestern wurde
sein Badezimmer
getroffen
nicht schlimm
schon repariert
er fühle
mit den Menschen
in Italien
"i´m so sorry"

23.03.2020 09.40 Janine Haerle
Ein kleiner Aufsteller in Coronazeiten. Gestern ist es mir gelungen ein kleines Video zu drehen mit den Blaumeislein. So wunderschön gezeichnete Vögelchen. Corona kümmert sie nicht. Sie zwitschern munter, flattern und streiten um den besten Platz „nein, jetzt bin ich dran“ scheinen sie zu sagen. Es war total spannend sie zu beobachten und ich vergaß für eine Weile alles um mich herum. Ich musste total still halten, damit sie nicht davon flogen.
22.03.2020 09.49 Martin Kuse, Möriken AG
Liebe Zolliker, das ist eine wunderbare Seite hier mit Euren Einträgen. Bleiben wir dran, es wird dauern! Ich lerne Insekten zu beobachten: Wir haben vor einigen Tagen ein Hummelhaus im Garten aufgestellt. Lang fand keine Hummel das Nest, aber gestern flog uns eine in die Stube (!) und war sichtlich erschöpft - ihr konnten wir nun das Quartier anbieten.
22.03.2020 08.45 Beatrice
Eigentlich gucke ich kein TV, doch gestern abwechslungsweise mal die Tagesschau und da begegnete ich doch „juste“ Dir, lieber Simon! Worauf ich den link als Mutmacher an Nichten und Neffe in Deutschland schickte, weil sie mir gestern auf Skype etwas „tuuch“ schienen.
21.03.2020 15.05 HR
Heute brachte mir Fleurop einen wunderschönen Blumenstrauss von einem Freund, den ich zur Zeit nicht mehr treffen kann.
21.03.2020 11.06 Regula
Alleine auf dem Waldspaziergang habe ich die vielen feinen Düfte tief eingeatmet