Texte & Gebete

Morgenstille am Davosersee —  Morgenstille am Davosersee<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchenweb.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>203</div><div class='bid' style='display:none;'>2767</div><div class='usr' style='display:none;'>1</div>
Das gemeinsame Innehalten und das stille Gebet kann tragen und zusammenführen. Diese Gebete sollen als Inspiration und Anregung dienen, zum persönlichen Gebrauch, zum Weitergeben und Teilen.
Michal Maurer,
Der du allein der Ewge heißt / und Anfang, Ziel und Mitte weißt / im Fluge unsrer Zeiten: / Bleib du uns gnädig zugewandt / und führe uns an deiner Hand, / damit wir sicher schreiten.

Jochen Klepper (RG 554,6)


Gott, du lebendige Kraft,  / bei dir finden wir Hilfe.  / Du hältst uns fest,  / damit wir nicht ins Bodenlose fallen.  / Du wachst darüber,  / dass unsere Hoffnung nicht verdorrt.  / Doch wie oft vergessen wir dich:  / meinen, wir müssten uns immer nur selber helfen,  / oder lassen uns Auswege einreden,  / die weiter in die Irre führen.  / Das geschieht, weil wir Angst haben.  / Es fällt uns schwer,  / den neuen Wegen zu trauen,  / auf die du uns rufst.  / Darum bitten wir dich:  / Stärke unser Vertrauen zu dir  / und hilf uns, deinem guten Wort zu folgen.  / Herr, erbarme dich über uns. Amen.

in: App «from», 18. März 2020


Gütiger Gott, du mutest uns viel zu in diesen Tagen.
Wir sind ratlos, was angesichts der Epidemie zu tun ist.
Das Zusammenleben wird so seltsam verkrampft.
Wieviel Abstand müssen wir halten?
Wie zeigen wir uns Zuneigung ohne Berührung? (...)

Gott, schenk du uns das richtige Maß aus Vorsicht und Gelassenheit.
Mach uns stark darin, für andere mitzudenken und sie dennoch nicht zu bevormunden.
Mach uns lernfähig, so dass wir aus dem Erlebten etwas mitnehmen für die Zeit danach, so dass es auch etwas Gutes hat, was uns zugemutet wird.
Auch wenn die Prognosen andere sind, bitten wir dich um ein baldiges Ende der Ansteckung und der Angst davor. Amen.

nach: Georg Rieger, in: App «from», 14. März 2020

Welche Texte helfen Ihnen gerade? Teilen Sie ein Gedicht, ein Spruch, oder was Ihnen gerade passend erscheint.
Name
E-Mail
Texte, Gebete, Anliegen
Quellenangabe*
  * Pflichtfeld (Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen)