Licht&Klang-Feier zum Ewigkeitssonntag

MystischeBarke<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-zollikon.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>253</div><div class='bid' style='display:none;'>3389</div><div class='usr' style='display:none;'>1258</div>

In der Licht&Klang-Feier am 25. November 2017 gedenken wir der im letzten Jahr Verstorbenen und verlesen noch einmal ihre Namen. Die Feier beginnt um 18.15 Uhr in der reformierten Kirche Zollikon.
Lea Scherler,
Der Tod eines nahen Menschen hinterlässt uns mit Trauer, manchmal mit Fragen nach dem Wieso und Wohin. Und gleichzeitig sind da oft Dankbarkeit und zahlreiche wertvolle Erinnerungen. Wo der verstorbene Mensch war, bleibt eine Leerstelle, die wir nicht wieder füllen können. Aber die dankbaren Erinnerungen geben Kraft.
In der Licht&Klang-Feier am Samstag, 25. November 2017 gedenken wir den im letzten Jahr Verstorbenen und verlesen noch einmal ihre Namen. Die Feier beginnt um 18.15 Uhr und wird von Pfrn. Anne-Käthi Rüegg-Schweizer, Pfr. Simon Gebs und Pfrn. Lea Scherler gestaltet. Musikalisch werden das Cello-Sextett "Crescelli" und Helga Varadi (Orgel) die Feier bereichern. Im Anschluss an den Gottesdienst laden wir herzlich zu einem Apéro ein.
Autor: Lea Scherler     Bereitgestellt: 25.09.2017     Besuche: 25 Monat
aktualisiert mit kirchenweb.ch