"Innere Reise oder ...im Leben aufgehoben" Oekumenischer Tanzgottesdienst

Tanztheater Passiflora<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-zollikon.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>13</div><div class='bid' style='display:none;'>3418</div><div class='usr' style='display:none;'>113</div>

Im neuen Kirchentanz Stück beschäftigt sich das Tanztheater Passiflora (ehemals Tanzgruppe Annalies Preisig) mit dem Thema ‚Gebet und Rituale’. Unter der Leitung von Anne-Sophie Fenner tanzen vier Tänzerinnen zu Musik von Arvo Pärt, Georg Friedrich Händel und weiteren Komponisten.
Anne-Käthi Rüegg-Schweizer,

Der Titel ‘Innere Reisen oder ... Im Leben aufgehoben’ lässt erahnen, dass es sich um mehr als nur das traditionelle Gebet in der Kirche dreht. Die Tänzerinnen spüren der Frage nach wann, warum, wie und wo wir Menschen beten und welch verschiedene Bedeutungen das Beten haben kann. Im ökumenischen Gottesdienst zur Gebetswoche für die Einheit der Christen werden Pfarrer Heinz Meier und Pfarrerin Anne-Käthi Rüegg-Schweizer sich mit dem Gebet auseinandersetzen. Wir laden Sie ganz herzlich zu diesem speziellen und meditativen Gottesdienst und dem anschliessenden Apéro ein

Sonntag, 21. Januar, 11 Uhr, kath. Kirche Zollikon
Autor: Anne-Käthi Rüegg-Schweizer     Bereitgestellt: 18.12.2017     Besuche: 27 Monat
aktualisiert mit kirchenweb.ch