Der Nabel der Welt (café littéraire. Bücher im Gespräch)

Der Nabel der Welt<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-zollikon.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>62</div><div class='bid' style='display:none;'>3438</div><div class='usr' style='display:none;'>109</div>
Am Mittwoch, 14. März, 9.30-11.00 Uhr wird der Erzählband "Der Nabel der Welt" (2017) von Catalin Dorian Florescu im Rahmen des Café Littéraire im Ref. Kirchgemeindehaus Zollikerberg (Hohfurenstrasse 1) vorgestellt und diskutiert.
Eintritt frei, keine Anmeldung nötig.
Alex Kohli,
Die Welt zwischen Ost und West - und zwischen dem Norden und Süden - ist in Bewegung, in einem prekären Austausch in diesen neun Erzählungen, die zwischen 2001 und 2016 entstanden sind. Realistische und magische Geschichten zugleich, fantastisch und wirklichkeitsnah erzählt in Florescus unnachahmlich fesselndem Ton.

Das vorgängige Lesen des Buches ist von Vorteil, aber absolut nicht Bedingung für eine Teilnahme.
Das Vorbereitungsteam freut sich auf Ihre Teilnahme und einen angeregten Austausch.

Das gesamte Café littéraire-Programm 2018 finden Sie hier:
https://www.ref-zollikon.ch/cafe-litteraire
und den Flyer hier: https://www.ref-zollikon.ch/dok/4047

Kontakt:
Alex Kohli
Rösslirain 2
8702 Zollikon

079 778 62 12