"Die Bibel - voll extrem?" Drei spannende Abende im Rahmen von "Bibel - Faszinierend-Irritierend".

Bibel-5<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-zollikon.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>6</div><div class='bid' style='display:none;'>3620</div><div class='usr' style='display:none;'>104</div>
Wahrlich, die Bibel enthält nicht nur leichte Kost. Zuweilen sträubt man sich ob gewisser Aussagen. An drei Abenden bietet Pfr. Simon Gebs die Gelegenheit, sich mit sperrigen biblischen Texten auseinanderzusetzen...
Simon Gebs,
Abraham soll seinen Sohn Isaak für Gott opfern – biblische Propheten metzeln ihre Gegner nieder – Jesus meinte, wer nicht für ihn sei, sei gegen ihn und am Schluss der Bibel wartet die Apokalypse mit ihrer ganzen Brutalität im Blick auf die Ungläubigen? In einer Zeit, in der «Religion» öfters als wesentlicher Grund für Terroranschläge und Kriege betrachtet wird, muss da nicht auch die Bibel, mit ihren gewalttätigen Seiten kritisch betrachtet werden? Wie gehen wir mit so schwierigen Texten um? Pfr. Simon Gebs bietet an drei Abenden die Möglichkeit, sich mit einer Auswahl von irritierenden biblischen Geschichten auseinanderzusetzen und miteinander über Religion, deren Chancen und Gefahren ins Gespräch zu kommen.

3 Abende, jeweils mittwochs 19.45 Uhr - 21.15 Uhr.

06. Juni 2018
13. Juni 2018
20. Juni 2018

Dieses Angebot richtet sich an Gläubige und SkeptikerInnen, an mit der Bibel Vertraute und frisch Interessierte. Für die Teilnahme sind keine Vorkenntnisse nötig, nur Freude an der Diskussion und Bereitschaft, sich auf alternative Sichtweisen einzulassen.

Die Gespräche lassen wir jeweils bei Wein, Mineral und Brot aus-klingen. Es sind alle herzlich eingeladen.

Kosten für den dreiteiligen Kurs: 30.-


Anmeldung telefonisch an das Sekretariat 044 391 46 82 oder mit Online-Formular auf https://www.ref-zollikon.ch/bibel