Die Bibel. faszinierend - irritierend

"Das Gebet" von Alexej von Jawlensky —  https://commons.wikimedia.org<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-zollikon.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>195</div><div class='bid' style='display:none;'>3730</div><div class='usr' style='display:none;'>1135</div>
"Das Gebet" von Alexej von Jawlensky: https://commons.wikimedia.org
 
Dieses Angebot richtet sich an Gläubige und Skeptiker, mit der Bibel Vertraute und frisch Interessierte. Zusammen interpretieren wir biblische Texte und bringen sie mit unserem Denken und Erleben ins Gespräch.
Es sind alle herzlich eingeladen. Getränke stehen bereit.
 
Beten mit der Bibel
 
Bevor Beten ins Schweigen mündet, sind Worte, viele Worte, verschiedene Worte, tausende von Arten, sich auszudrücken. Man könnte sich die Gebete anschauen, die zum Beispiel in Opern verewigt sind. Oder die Millionen von Gedichten, die eigentlich Gebete sind. Wir schauen uns in diesem Kursmodul biblische Gebete an – und was in moderner Zeit aus ihnen geworden ist: Die alten und die neuen Psalmen. Sie sind Poesie, Schrei, Wut, Angst, Freude und … Der dreiteilige Kurs wird von Pfrn. Adelheid Jewanski geleitet.

 
 
 
Freitag, 02.11.18, 10:00, Gemeinschaftszentrum 1. Stock, Zumikon
Freitag, 09.11.18, 10:00, Gemeinschaftszentrum 1. Stock, Zumikon
Freitag, 16.11.18, 10:00, Gemeinschaftszentrum 1. Stock, Zumikon

Kosten für den dreiteiligen Kurs: 30.-
Zu bezahlen am ersten Kurstag