Freiwillige Mitarbeit
Bilder Ann Suter

Bilder Ann Suter

Das Leben der Evangelisch-reformierten Kirchgemeinde wird massgeblich von freiwillig Mitarbeitenden mitgetragen. Ihre Ideen und Kräfte stellen für die Kirchgemeinde einen unverzichtbaren Wert dar. Die Kirchenpflege und alle Mitarbeitende richten sich in der Zusammenarbeit mit ihren Freiwilligen nach folgenden Leitsätzen aus:
Leitsätze für die Freiwilligenarbeit
Kirche sind wir alle. Ob so genannte "Profis" oder "Laien", alle sind zum Mitmachen eingeladen. Kirche lebt wesentlich von den Ideen, Begabungen und Kräften jedes und jeder Einzelnen. Freiwilligenarbeit ist ein tragendes Element für das Leben und Wirken der Kirchgemeinde.
Die Kirchgemeinde Zollikon schätzt und fördert die Freiwilligenarbeit:
  • Die Kirchenpflege bietet Freiwilligen klar umrissene Aufgaben und attraktive Einsätze, deren Umfang und Dauer sie mitbestimmen.
  • Freiwilligenarbeit wird unentgeltlich und zeitlich beschränkt geleistet.
  • Sie stellt sicher, dass jedem/jeder unserer Freiwilligen eine Kontaktperson zugeteilt wird, an die er/sie sich wenden kann.
  • Sie unterstützt ihre Freiwilligen bei der Ausübung ihrer Aufgaben und bietet Weiterbildung und fördert die Eigenkreativität.
  • Sie pflegt eine Kultur der offenen Kommunikation.
  • Sie würdigt die Arbeit der Freiwilligen und weist sie aus.
Ihre Talente sind bei uns willkomen!
Das Angebot der Kirche ist vielfältig...
In unserer Kirchgemeinde bringt Freiwilligenarbeit
* Zufriedenheit, andern helfen zu können * Herausforderung, Neues zu meistern * Kontakt zu andern Menschen * Interessen gemeinsam teilen * Anerkennung * Herausforderung: körperlich wie geistig * neue Kompetenzen an sich entdecken
In unserer Kirchgemeinde können Sie
* Ihre Talente einbringen und neue an sich entdecken * jemandem eine Freude machen * gemeinsam etwas Sinnvolles erarbeiten * mit andern um Etwas fiebern * Grenzen aushalten und überwinden * Ihre Kompetenzen einbringen
Wie bieten Ihnen
* Begleitete Einführung
* Fachliche Betreuung
* Angenehme Zusammenarbeit
* zeitlich klar überschaubare Einsätze
* Sozialzeit - Ausweis
* Freiwilligenfest zum Dank
Haben Sie Interesse?
Gerne helfen wir Ihnen, den richtigen Ort der Mitarbeit herauszufinden. Unverbindliche Auskunft bei:

Autor: Eva Quenzer     Bereitgestellt: 14.03.2014     Besuche: 3 heute, 20 Monat
aktualisiert mit kirchenweb.ch